Baufenster G - »Einfach Wohnen«

Die Bauplätze dieses Baufensters werden mit 8 Doppel/Endhäusern sowie einem Mittelhaus und einem Einzelhaus in Holzbauweise mit Lärchenholzfassade im Niedrigenergiestandard bebaut.
Die Häuser haben eine ruhige und sonnige Lage und verfügen durch ihre bauliche Orientierung über ein hohes Maß an passiver Sonnenernergienutzung.


Die geplanten Häuser verfügen über 119qm Wohn/Nutzfläche, der Dachraum hat zusätzlich eine Grundfläche von ca. 34qm (nach DIN 23qm) und läßt sich durch den Versatz des Daches und dem hohen Drempel gut nutzen. Die Grundrisse sind, bis auf die Lage der Treppe und des Hausanschlussraumes, frei gestaltbar.

Die Grundstücke für ein DDH/Endhaus inkl. Gemeinschaftsfläche/ Parkplatz sind ca. 290-320qm groß, die Zuwegung/ Gartenerschliessung erfolgt über den privaten Erschliessungsweg.
Die Stellplätze befinden sich am Rand des Baufensters und bekommen eine Buchenhecke als Abpflanzung.
Ein zusätzliches Stückchen Nutzgarten kann bei Bedarf auf dem Grabeland gepachtet werden.

Die Häuser können in unterschiedlichen Ausbauvarianten erworben werden; Standardhaus und Ausbauhaus mit Festpreisgarantie des Bauunternehmers, aber auch ein kompletter hochwertiger ökologischer Ausbau mit Lehm ist möglich.

Die Häuser verfügen über extensive Gründächer, die Heranbildung des Bewuchses (Sedum + Kräuter) erfordert 3 Wachstumsperioden. Das Gründach mit seinem hohen Dachaufbau ist im Sommer ein guter Wärmeschutz. Eine zusätzliche Regenwassernutzung ist auf Grund des Gründaches nur eingeschränkt zu empfehlen, aber natürlich möglich.

Die Häuser können um Terrassen, Balkone, Windfänge, Wintergärten (1+2-geschossig), Sonnenkollektoren, Belüftungsanlagen, etc. ergänzt werden.
Schuppen dürfen nur in F 90-Bauweise (Brandschutz) ausgeführt werden, die Qualität und die Kosten sind insofern recht hoch (3.500,- bis 5.500,- Euro).

zum nächsten Baufenster >>